Datenschutzerklärung

Willkommen bei AUCTA!

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten über unsere Webseite auf. Personenbezogene Daten („Daten“) sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Die Daten werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit, sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, sowie zur Bereitstellung unserer Inhalte und Leistungen, verarbeitet.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite abgerufen und ausgedruckt werden. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

Als „Verarbeitung“ von Daten gilt jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich insbesondere in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („Datenschutz-Grundverordnung“, DSGVO) sowie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Verantwortlicher

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist

AUCTA UG (Haftungsbeschränkt)

Zionskirchstr. 15

10119 Berlin

Kontakt: privacy@aucta.io

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Umfang der Datenverarbeitung

Die Daten werden von uns bzw. von Dritten im Rahmen der Websitenutzung verarbeitet.

Wir setzen dabei verschiedene Drittanbieter ein in den Bereichen Hosting, Mailingdienste, Software, Kunden-/Datenmanagement (CRM) sowie ggf. Abrechnungsdienstleistungen, die jeweils in unserem Auftrag Daten verarbeiten. Mit diesen Drittanbietern haben wir entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge geschlossen, die sicherstellen, dass auch bei unseren Auftragsverarbeitern ein hinreichendes Datenschutzniveau garantiert wird (Art. 28 DSGVO). Für mehr Informationen zur den genutzten Drittanbietern können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren (etwa per E-Mail an privacy@aucta.io).

Wir verarbeiten Ihre Daten nur, sofern dies für die genannten Zwecke erforderlich ist. Eine Nichtbereitstellung der Daten kann rechtliche Nachteile haben, wie z.B. den Verlust von Rechtspositionen, etwa keine Antwort auf Ihre Anfrage oder die Nichtdurchführbarkeit eines Vertrages.

Wir bzw. die von uns genutzten Drittanbieter verarbeiten personenbezogenen Daten grundsätzlich innerhalb der EU/EWR. Sobald Ihre Daten außerhalb der EU/EWR verarbeitet werden, wird jeweils die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards gewährleistet und wir werden Sie darüber informieren.

Weiter haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Unsere Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die etwa Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

Besuch der Webseite und Nutzung der App

Wir erheben Daten über jeden Besuch unserer Webseite (so genannte Serverlogfiles). Die im Folgenden genannten Daten werden wie folgt verarbeitet:

Daten / InformationenVerarbeitungszweckRechtsgrundlage

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, Betriebssystem/-version, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider, ggf. Ländercode, Sprache, Gerätename

statistische Auswertungen zum Zweck der Optimierung unserer Webseite, Gewährleistung der Stabilität und Betriebssicherheit der Webseite

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses der Betrugsprävention und Qualitätssicherung

Erfüllung gesetzlicher Pflichten, aus Gründen der Datensicherheit

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO

Kontakt und E-Mails

Wenn Sie uns anschreiben, eine E-Mail senden oder über das Kontaktformular kontaktieren, werden die Angaben aus der jeweiligen Anfrage inklusive der angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert wie folgt:

DatenVerarbeitungszweckRechtsgrundlage

Kontaktdaten (z.B. Name, Adresse) bzw. sonstige in der Anfrage bereitgestellte Daten

Kommunikation oder Speicherung/Verarbeitung von Daten, um ein Vertragsverhältnis zu begründen, durchzuführen und/oder abzuwickeln; darunter kann auch die Antwort auf Ihre Anfrage fallen

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO

Verarbeitung der Daten aufgrund Ihrer Einwilligung zur Beantwortung der Anfrage

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO

Newsletter / Mailchimp

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über uns und unsere Angebote. Für die Anmeldung zum Newsletter wird lediglich Ihre E-Mail-Adresse benötigt. Wenn Sie sich für den Newsletter registrieren, wird Ihre E-Mail-Adresse an uns (bzw. unseren Mailprovider) übertragen und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, um die Anmeldung zu bestätigen (“double opt-in”). Mit der Anmeldung zum Newsletter werden folgende Daten verarbeitet:

DatenVerarbeitungszweckRechtsgrundlage

Kontaktdaten (E-Mailadresse, ggf. Name), Gerätedaten (Gerätename, ggf. Ländercode, Sprache, Name des Betriebssystems und -version), Verbindungsdaten (IP-Adresse, Mailanbieter)

statistische Auswertungen zum Zweck der Optimierung unserer Webseite

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten zum Zweck des Versands des Newsletters jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link, der in jedem Newsletter enthalten ist, oder per gesonderter Nachricht an uns erfolgen. Dabei entstehen Ihnen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Für den Newsletterversand nutzen wir den Anbieter Mailchimp, Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Mailchimp ist ein Dienst, mit dem der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Zu diesem Zweck leiten wir Ihre E-Mail-Adresse sowie die Information, ob Sie sich für den Newsletter und/oder für weitere Produktinformationen angemeldet haben, an Mailchimp weiter.

Mit Hilfe von Mailchimp können wir unsere Newsletter-Kampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit Mailchimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. Web Beacon) mit den Mailchimp-Servern in den USA. So können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Zusätzlich werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt der Registrierung, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen werden zur statistischen Auswertung von Newsletter-Kampagnen verwendet. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um zukünftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Die Nutzung von Mailchimp richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der Nutzung effektiver Newsletter-Marketing-Instrumente und externer Versanddienstleister haben, um unsere Nutzer zu kontaktieren.

Sonstige Informations-E-Mails

Wenn ein Vertragsverhältnis mit uns begründet wurde (etwa nach erfolgreicher Anmeldung auf der Webseite oder über die App) können wir Ihnen E-Mails mit interessanten Informationen zu ähnlichen Waren oder Dienstleistungen zusenden. Sie können jederzeit verlangen, von uns keine solchen Informations-E-Mails mehr zu erhalten. Wenden Sie sich dazu bitte per Nachricht an uns (privacy@aucta.io) oder klicken Sie auf den Link am Ende der Informations-E-Mails. Dabei entstehen Ihnen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

DatenVerarbeitungszweckRechtsgrundlage

Kontaktdaten (E-Mail-Adresse), technische Daten, Nutzungsdaten

Kommunikation um ein Vertragsverhältnis durchzuführen bzw. aufgrund unserer berechtigten Interessen des Marketings, inkl. einer Benachrichtigung über ähnliche Waren oder Dienstleistungen

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. oder f. DSGVO (ggf. i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG)

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO

Cookies

Wir nutzen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem verwendeten Endgerät abgelegt werden und die der Browser speichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden. Einige Cookies stellen sicher, dass unsere Angebote richtig funktionieren bzw. Sie nach erfolgreicher Registrierung auf Ihrem Endgerät wiedererkannt werden („notwendige“ Cookies). Durch das Platzieren dieser notwendigen Cookies machen wir es Ihnen etwa einfacher, unsere Angebote zu besuchen und die dort verfügbaren Leistungen zu nutzen. Andere Cookies platzieren wird dazu, Nutzervorlieben zu analysieren und so unsere Angebote zu verbessern („erweiterte Cookies“, siehe dazu im Folgenden).

Wir setzen Cookies nur mit Ihrem Einverständnis. Wenn Sie unsere Angebote zum ersten Mal besuchen, wird ein Popup mit einer Erklärung zu Cookies angezeigt. Sobald Sie auf den entsprechenden Zustimmungs-Button klicken, stimmen Sie zu, dass wir die jeweils ausgewählten Cookies verwenden, die jeweils im Popup sowie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind.

WIDERSPRUCH: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten. Wir weisen darauf hin, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein kann.

Sofern beim Einsatz von „notwendigen“ Cookies personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht dies auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO aufgrund berechtigter Interessen der Qualitätssicherung und einer technisch einwandfreien Darstellung der Webseite. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten beim Einsatz von sog. „erweiterten Cookies“ basiert auf Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Google Analytics

Wir verwenden auf der Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google (u.a. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und der Google LLC, Mountain View, CA, USA). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung der Webseite werden dabei wie folgt an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert:

Daten

Verarbeitungszweck

Rechtsgrundlage

Browser-Typ/-Version; verwendetes Betriebssystem; Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite); Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse [gekürzt]); Uhrzeit der Serveranfrage bei Nutzung der Webseite

statistische Auswertungen zum Zweck der Optimierung unserer Webseite

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Webseite wird die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die volle IP-Adresse wird daher nicht an einen Server von Google in den USA übertragen. Die IP-Anonymisierung ist auf der Webseite aktiv. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Angebotsnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

WIDERSPRUCH: Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes nicht anders angegeben ist.

Nähere Informationen finden sich außerdem in den Bestimmungen zum Datenschutz von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

Hotjar

Auf unserer Website nutzen wir den Dienst Hotjar der Hotjar Ltd., Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ 3141, Malta. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken. Hotjar nutzt Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer zu sammeln).

DatenVerarbeitungszweckRechtsgrundlage

IP-Adresse (anonymisiert), Gerätetyp, Browser-Typ/-Version; Bildschirmgröße verwendetes Betriebssystem; Standort, Sprache

statistische Auswertungen zum Zweck der Optimierung unserer Webseite

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/

WIDERSPRUCH: Sie können der Speicherung von Informationen über den Besuch auf unserer Website durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Websites über diesen Link widersprechen: https://www.hotjar.com/privacy/do-not-track/.

Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nur an Dritte weiter, wenn wir Sie dem zugestimmt haben oder eine sonstige gesetzliche Grundlage vorliegt.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf unserer Webseite sind Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Nachdem der EuGH mit Urteil vom 16. Juli 2020 das sog. „Privacy Shield“-Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA für unwirksam erklärt hat, gelten die USA als unsicheres Drittland, weil nicht sichergestellt werden kann, dass staatliche Behörden nicht auf personenbezogene Daten, die in den USA verarbeitet werden, zugreifen. Zudem sehen die USA keine rechtlichen Möglichkeiten für den Betroffenen vor, den Schutz seiner Daten durchzusetzen. Zur Schutz der personenbezogenen Daten haben sich die jeweiligen Anbieter über die Einbeziehung der sog. Standardvertragsklauseln zur Einhaltung der europäischen Datenschutzrechtsstandards verpflichtet.

Speicherung und Löschung von Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie sie für den jeweiligen Verarbeitungszwecks erforderlich sind und begrenzen die Speicherdauer auf das erforderliche Mindestmaß. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur, wenn wir gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (etwa nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) bzw. der Abgabenordnung (AO)) dazu berechtigt oder verpflichtet sind.

Ihre Rechte

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Um Ihre oben genannten Rechte auszuüben, können Sie eine E-Mail an privacy@aucta.io senden.

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Datenschutzerklärung

AUCTA